Check-up

1. Stoffwechsel-Screening (IgG-Nahrungs-Antikörpertest) (Bluttest)

 

 

  • Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, werden die Immunglobuline (IgG) der Klassen IgG-1, IgG-2, IgG-3 und IgG-4 = IgG-gesamt durchgeführt.
  • Die Analytik erfolgt als Einzelbestimmung (keine Poolbestimmung). Nur so können die IgG-Antikörper (Stoffwechselblockaden) – auch “maskierte Allergien” genannt – auf die wichtigsgten 87 Nahrungsmittel, wie auf verschiedene Getreidesorten, Fleisch, Fisch, Milch, Eier, Obst und Gemüsesorten- sicher analysiert und aufgedeckt werden. Das Ergebnis dieser Analyse spiegelt sich in einem Balkendiagramm wider, dabei wird der Stärkegrad der Unverträglichkeit von +1 bis +4 grafisch dargestellt.
  • Die individuelle Testinterpretation erfolgt inklusive Ernährungsrichtlinien nach der original Jutta-Poschet-ImmunDiät® durch Jutta Poschet persönlich. Sie steht nach Übersendung des Testergebnisses für eine ausführliche, telefonische Beratung zur Ernährungsumstellung zur Verfügung.

Mehr Info: Flyer zum Download

Die Mineralstoffanalyse aus dem Haar zeigt Ihren individuellen Nährstoffbedarf auf und gibt Aufschluss über eine mögliche toxische Belastung.

Warum Haar- und nicht Blutuntersuchung zur Erkennung von Mineralstoffmangel?

Das Haar ist ein Speicherorgan.

Ein vermehrter Verbrauch von Mineralstoffen wird im Haar deutlich angezeigt.

Das Haaranalysenergebnis widerspiegelt den Mineralstoffstatus der letzten drei bis vier Monate.

 

Mehr Info: Flyer zum Download

Mineralstoffdefizite und/oder eine toxische Belastung können mit Hilfe der Mineralstoffanalyse frühzeitig erkannt und mit Nährstoffen erfolgreich und ganz individuell behandelt werden.

Bitte Versandunterlagen zur Durchführung anfordern, siehe Shop.

Eine für jeden Patienten individuell ausgearbeitete Nährstoffempfehlung wird mit jedem Testergebnis mitgeliefert.