Darm

80% der Immunzellen befinden sich in unserem Darm!

Mit unserer täglichen Ernährung ist unser Immunsystem steuerbar.

Sie entscheiden über Einfluss und Wirkung durch Ihre tägliche Ernährung über Ihr Wohlbefinden und Gesundheit.

Einseitige Ernährung, zu schnelles und unkontrolliertes Essen, denaturierte Nahrungsmittel, Nahrungsmittelzusatzstoffe, Fast Food, zu viel Brot, Teigwaren führen u.a. zu Darmverklebungen und zur Deformierung Ihres Darms.

Schlechte Verdauung und Magen-Darm-Beschwerden sind die Folge: Völlegefühl, Bauchschmerzen, entzündliche Darmerkrankungen, Übergewicht, Hautkrankheiten, Gelenk- und Gliederschmerzen, Bluthochdruck und weitere stoffwechselbedingte Erkrankungen, Diabetes.

Einer der häufigsten Gründe für viele Zivilisationskrankheiten sind neben Genuss- und Umweltbelastungen versteckte Nahrungsmittelallergien, die den Organismus in einem ständigen, aber unnötigen Abwehrkampf halten.

Diese oft viel zu spät erkannten Ursachen (IgG-Nahrungs-Antikörper) vieler Erkrankungen rauben uns Energie, sie blockieren unseren Stoffwechsel und verschleißen schleichend unser Immunsystem.